ecommerce-blog.at
März (
1
)
April (
1
)
Mai (
1
)
Juli (
2
)
August (
2
)
März (
2
)
April (
3
)
Mai (
2
)
Juni (
3
)
Juli (
3
)
August (
2
)
März (
3
)
April (
4
)
Mai (
3
)
Juni (
3
)
Juli (
3
)
August (
3
)
März (
3
)
April (
3
)
Mai (
3
)
Juni (
3
)
Juli (
3
)
August (
3
)
März (
4
)
April (
3
)
Mai (
4
)
Juni (
3
)
Juli (
3
)
August (
2
)
März (
3
)
April (
4
)
Mai (
4
)
Juni (
2
)
Juli (
4
)
August (
3
)
März (
5
)
April (
4
)
Mai (
4
)
Juni (
4
)
Juli (
4
)
August (
4
)

05.06.2012 - Lebensmittel im Internet boomen

Trend zu Onlinekäufen von Lebensmitteln

Rund zwölf Prozent aller Internetbenutzer haben schon einmal Lebensmittel über das Internet bestellt. Der Trend geht nach oben, denn vor einem Jahr waren es noch neun Prozent. Zudem können sich laut einer Umfrage weitere 18 Prozent, die bisher noch keine Lebensmittel bestellt haben, durchaus vorstellen, dies zukünftig zu machen. Das sind wahrhaftig Zahlen, die sich sehen lassen können.

Was gilt es für Onlineshopbetreiber zu beachten?

Neben einem Gewerbeschein und einer Konzession um überhaupt mit Lebensmitteln handeln zu dürfen, stellt der Versand das Hauptproblem dar. Immerhin darf die versendete Ware auf dem Transport keinesfalls verderben. Ein Problem, das heutzutage in den meisten Fällen aber wirklich schon sehr einfach zu lösen ist, denn viele Zustelldienste bieten inzwischen erstklassige Möglichkeiten um speziell Lebensmitteln zu versenden. Ob Fleisch, Wurst, Wein, Bier, Schokolade und Süßwaren, ob Konfitüre oder Delikatessen – alles kann versendet werden, und zwar so, dass es letztendlich auch in der Form ankommt, wie der Konsument sich das erwartet.

Lebensmitteln bringen meist auch spezielle Anforderungen an das Onlineshopsystem mit sich. Wein wird meist nur in 6er oder 12er-Kartons versendet, der Preis im Onlineshop sollte jedoch je Flasche angezeigt werden. Für Fleischwaren ist oft ein Kühlzuschlag in den Versandkosten zu berücksichtigen und vieles mehr. Wichtig ist, dass ein Onlineshopsystem eingesetzt wird, das die notwendige Flexibilität mit sich bringt, um exakt auf die Anforderungen eingehen zu können, welche sich durch die jeweiligen Lebensmittel ergeben.

Cross-Selling ist ein Marketinginstrument, das besonders im Bereich Lebensmitteln greift. Grund dafür ist, dass die Zielgruppe eines einzelnen Lebensmittels ähnlich definiert ist wie die der restlichen Produkte im Onlineshop. Wer also beispielsweise nach Tee Ausschau hält, ist durchaus auch für z.B. Schokolade offen oder umgekehrt. Cross-Selling ist selbstverständlich auch in anderen Branchen sinnvoll, in der Lebensmittelbranche steckt in aller Regel noch eine Portion mehr Potential darin.

Das Erscheinungsbild, also das Design/Layout des Onlineshops sollte selbstverständlich entsprechend delikat aufbereitet sein, um Appetit oder Lust auf die Lebensmittel anzuregen. Auch wenn nahezu jeder behaupten mag, er lasse sich nicht durch Farben und Formen oder durch ein ansprechendes Werbedesign beeinflussen – Statistiken belegen das Gegenteil.

Hier auch ein paar Beispiele aus der Praxis:

Onlineshop für österreichische Spezialitäten
Onlineshop für italienische Spezialitäten
Onlineshop für argentinische Spezialitäten
Onlineshop für Wein

Wir wünschen guten Appetit!

zurück zur Übersicht


Kommentare - hinzufügen

11 Kommentar(e) gefunden:


Horst
05.06.2012 11:27
Wow. Das sind echt keine unbeachtlichen Zahlen. Das heißt, mehr als jeder 8. hat schon mal bestellt.

Mario
05.06.2012 16:12
Wennst die anderen 18% mitnimmst, hast du einen Markt von 30%, also fast jeder dritter.

Gerhard
06.06.2012 11:28
Und wenn sich der Trend so richtig durchsetzt, wird der Markt noch größer. Nachahmungseffekt heißt das Stichwort.

Jörg
06.06.2012 16:03
Also Appetit bekommt man schon, wenn man die Shops durchblättert :)

Ingo
07.06.2012 19:39
Cool, ein Shop mit österreichischen Spezialitäten. Spitzen Idee!

Robert
09.06.2012 14:05
Das gibt’s doch nicht. Es lasst sich wirklich alles übers Web verkaufen. Genial…

Paul
10.06.2012 19:37
Österreichische Lebensmittel!? Also ich kann mir nicht vorstellen da einzukaufen, tut mir leid. Außerdem ist ja alles auf englisch, sollte doch wohl deutsch sein in Österreich!

Gerhard
11.06.2012 09:43
@Paul: Nein du nicht, du kaufst die Produkte im Supermarkt, das mach ich auch. Aber ein Engländer, ein Franzose, ein Japaner, der schon mal in Salzburg war, bestellt sich die Mozartkugeln nach, weil er sie in seinem Supermarkt nicht findet. Das ist auch der Grund, warum Englisch die Hauptsprache im Shop ist. Der Shop ist für Nichtösterreicher ausgelegt.

Thomas
14.06.2012 16:19
Das Prinzip ist wie beim italienischen Shop. Für uns ist das was besonderes, die Italiener würden das auch nicht online kaufen, die kaufen das in deren Supermarkt :)

Wolfgang
18.06.2012 12:29
Das ist ja super. Das lässt sich ja mit jedem Land machen. Aber das kann man nicht nur länderspezifisch aufziehen, auch ein spezieller Onlineshop für Bier, Wein, Schokolade usw. wäre denkbar.

Ingo
22.06.2012 15:12
Ich glaube es gibt inzwischen wohl nichts mehr, was man online nicht verkaufen könnte ;)

Kommentar hinzufügen

Ihr Name *  
Ihre E-Mail-Adresse *   (wird nicht veröffentlicht!)
Ihre Homepage   http://
Ihr Kommentar *  
Rechenaufgabe: 4 + 9 = (bitte aus Sicherheitsgründen beantworten)
 
ecommerce-blog.at - Onlineshop & Shopsystem Österreich
Wir danken unserem Sponsor www.arweb.at
Webshop by www.trade-system.at

Empfohlene Bücher:

Partnerseiten:
www.trade-system.at
www.support-system.at
www.irmler.at
www.teachnow.at
www.trustlabel.at
www.trustlabel.net
www.billing4u.net
www.treeoffice.at
www.performance-hoster.at
www.it-business-consulting.at
www.webmarketing-services.at
www.vertriebplus.at
en.trustlabel.net
kurse.liste24.at
www.abcfabrik.at
wissen.liste24.at
www.round-apps.at
www.bar2buy.com
www.lexiwik.com
www.idle-agency.com
www.trustsigned.at
foren.liste24.at
en.regionalo.com
www.mediaverlag.at
www.elite-concepts.at
www.procast.at
www.baseinterface.at
www.blog-system.at
notes.irmler.at
www.nebenjob-von-zuhause.at
www.trustsigned.net
nodumping.software-projekte.net
blog.liste24.at
www.shopsult.at
www.ideeinvest.at
design.irmler.at
www.esuccess.org
www.securit.at
www.hunt-royal.com
www.eportfolio.at
firmen.liste24.at
www.cms4u.biz
www.it-troubleshooters.com
en.idle-agency.com
www.miet4you.at
www.ticketsystem.eu
www.forum4help.at
www.trustlabel.ch
www.hackalert24.com
www.flexhost.at
www.it4success.biz
ssl.irmler.at
www.arweb.at
www.regionalo.com
www.bulkmarketing.org
www.spamstop.at
www.fuzzyfind.net
www.trustlabel.de
www.hackalarm24.com
www.ecommerce-blog.at
www.webrepair.at
www.jagd-royal.com
www.qmabi.at
www.webcrypt.at
www.trustsigned.ch
www.idea2profit.at