ecommerce-blog.at
März (
1
)
April (
1
)
Mai (
1
)
Juli (
2
)
August (
2
)
März (
2
)
April (
3
)
Mai (
2
)
Juni (
3
)
Juli (
3
)
August (
2
)
März (
3
)
April (
4
)
Mai (
3
)
Juni (
3
)
Juli (
3
)
August (
3
)
März (
3
)
April (
3
)
Mai (
3
)
Juni (
3
)
Juli (
3
)
August (
3
)
März (
4
)
April (
3
)
Mai (
4
)
Juni (
3
)
Juli (
3
)
August (
2
)
März (
3
)
April (
4
)
Mai (
4
)
Juni (
2
)
Juli (
4
)
August (
3
)
März (
5
)
April (
4
)
Mai (
4
)
Juni (
4
)
Juli (
4
)
August (
4
)

16.05.2014 - Haben Sie keine Angst vor Erfolg!

Wer einen erfolgreichen Onlineshop betreibt, macht das nicht zufällig. Er hat die richtigen Maßnahmen ergriffen, um seinen Onlineshop zum Erfolg zu bringen.

E-Commerce-Experte, Marketing- und Erfolgs-Coach shopsult definiert Erfolg beispielsweise so:

Erfolg bedeutet, alle Hürden, die sich auf dem Weg zu einem definierten Ziel befinden, zu überwinden.

… auf einem Weg, der zuvor in vielen Fällen noch völlig unbekannt ist. Manche Menschen haben Angst vor dem Unbekannten, was ihnen unbewusst eine weitere Hürde in den Weg stellt.

In diesem Artikel erfahren Sie direkt vom Erfolgs-Coach, wie Sie Ihre Angst in den Griff bekommen und sogar zu Ihrem Vorteil nutzen können um erst recht erfolgreich zu werden.

Was ist Angst?

Angst geht bis in die Evolutionsgeschichte zurück. Zu Urzeiten war der Mensch von Geburt an gefährlichen Situationen ausgesetzt. Angst diente als Schutzmechanismus, um den Mensch vor einer Gefahr zu schützen. Das war auch notwendig, damit sich die Menschheit dahin entwickeln konnte, wo sie heute steht. Angst verhinderte bei unseren Vorfahren beispielsweise in vielen Situationen, dass der Mensch etwa einem Bären oder einem Mammut zu nahe kam.Heute leben wir in einer Zeit, in der es nach wie vor Gefahren gibt. Der Mensch wurde jedoch zivilisiert und schuf Einrichtungen, die das Leben für die Menschheit deutlich sicherer machte. Wo unsere Vorfahren noch täglich mehrfach mit Angst konfrontiert wurden, gelangt man heute vergleichsweise selten in eine wirklich gefährliche Situation. Der Angstmechanismus des Menschen ist dadurch unterfordert und sensibel geworden. Angst zeigt sich bereits in Situationen, in denen es eigentlich nichts zu fürchten gäbe. Davon profitiert einerseits die Thriller- und Horror-Branche, andererseits ist uns die Angst in vielen Situationen im Weg und blockiert uns erfolgreich zu werden, auch wenn die Angst bei jedem Menschen unterschiedlich stark ausgeprägt ist.

Erfolgreich trotz Angst?

Eine der häufigsten Formen der Angst ist die Angst vor dem Unbekannten. Sie schützte den Menschen früher davor blind in eine unbekannte Gefahr zu laufen. Gerade die Angst vor dem Unbekannten ist es auch, die häufig einen angehenden Onlineshopbetreiber davon abhält, sein Vorhaben vollständig und gewissenhaft durchzuziehen, Marketing zu betreiben, den Onlineshop den ständig ändernden Anforderungen auszubauen um erfolgreich zu werden und zu bleiben.

Wer es schafft, sich seiner Angst zu stellen und diese zu überwinden, wird aber letztendlich auch tatsächlich zum Erfolg gelangen.

Wie kann man Angst überwinden?

Zur Überwindung von Angst gibt es unterschiedliche Vorgehensweisen. Bewährt haben sich jedoch Methoden, die auch im Leistungssport eingesetzt werden. Bereits in Leistungszentren werden junge Nachwuchssportler per Mentaltraining darauf geschult, wie sie mit ihrer Angst umgehen sollten und wie sie diese zu ihrem Vorteil nutzen können.
Nehmen wir als Beispiel einen Abfahrtsläufer (Ski Alpin), der in wenigen Minuten die gefährlichste Abfahrt der Welt, die Streif in Kitzbühel, herunterfahren muss und jedoch kurz davor Angst bekommt. Er fragt sich zunächst selbst, woher die Angst kommt. Nun kann diese beispielsweise dadurch begründet sein, dass er Angst hat zu stürzen. Im nächsten Schritt überlegt er sich, wie es möglich ist, die erkannte Gefahr auszuräumen oder zumindest die Wahrscheinlichkeit, dass dies auch tatsächlich eintritt, auf ein Minimum zu reduzieren. In diesem Beispiel könnte dies z.B. erreicht werden, indem er sich einfach umso besser konzentriert. Dadurch hat der Sportler aber nicht nur seine Angst bewältigt, sondern gleichzeitig auch seine Chance auf ein besseres Ergebnis gesteigert. Er fährt konzentrierter, wodurch weniger Fehler passieren und dadurch sich auch seine Zeit und damit auch sein Rang deutlich verbessert – vielleicht reicht es sogar für den Sieg. Skistar Klaus Kröll gewann auf der Streif mit gebrochener Hand. Er hatte keine Angst zu fahren, da er sich aufgrund seiner verstärkten Konzentration sicher sein konnte, dass alles gut geht.

Ängstlichere Menschen müssen daher nicht unbedingt mutigeren gegenüber benachteiligt sein, wie man aus dem Beispiel erkennt. Richtig eingesetzt ist die Angst ein ausgezeichnetes Werkzeug um großen Erfolg zu erreichen. Man muss nur richtig mit ihr umgehen.

Auch im Business haben Menschen häufig Angst. Angst vor dem Unbekannten, Angst seinen Job zu verlieren, Angst die Beförderung nicht zu erhalten, Angst der Onlineshop könnte nicht genügend Bestellungen erzeugen uvm. Wird die Angst jedoch erkannt und bewältigt, eröffnen sich Ihnen Möglichkeiten, die Sie zuvor gar nicht wahrgenommen hätten.

Zusammenfassend für den Business Bereich

  • Erkennen Sie Angst- Fragen Sie sich, warum/wovor Sie Angst haben
  • Finden Sie einen Weg, die Ursachen aus dem Weg zu räumen
  • Machen Sie es besser
  • Werden Sie erfolgreich

E-Commerce Erfolgstrainer shopsult.at unterstützt seine Kunden u.a. auch dabei ihre Angst zu bewältigen und zu ihrem Vorteil zu nutzen.

zurück zur Übersicht


Kommentare - hinzufügen

14 Kommentar(e) gefunden:


Manfred
16.05.2014 09:23
Ein absolut starker Artikel, danke dafür!

Robert
16.05.2014 10:03
Genial was man mit Psychologie alles anstellen kann. Die Vorgehensweise klingt vielversprechend.

Bernhard
16.05.2014 16:29
Einsame Klasse der Artikel!

Lukas
17.05.2014 12:53
Das bedeutet also dass ein ängstlicher Mensch mehr Erfolg hat als einer ohne Angst. Hä?

Gerhard
19.05.2014 09:01
@Lukas: Aber nur, wenn er seine Angst bewältigt, kann er sie zu seinem Vorteil verwenden.

Martin
21.05.2014 13:23
Der Vergleich ist gut, obwohl ich sicher mehr Angst hätte eine Abfahrt auf der Streif zu fahren als Marketing für meinen Onlineshop zu machen ;)

Hannes
22.05.2014 20:25
@Martin: Es gibt aber Menschen, für die es wirklich ein Problem ist, auch nur ein paarhundert Euro für Marketing in die Hand zu nehmen. Das Geld könnte dann ja weg sein. Da fährt man lieber eine Woche in die Toscana und stellt dann fest, dass das Geld auch weg ist. Eine Logik…

Thomas
24.05.2014 09:35
@Hannes: Ich denke, genau an solche Menschen ist der Artikel gerichtet. Wenn sie ihre Angst aber erforschen, können sie sie bewältigen, fahren nicht in die Toskana, bekommen einen erfolgreichen Onlineshop und fliegen 2 Jahre später in die Domrep ;)

Claudia
28.05.2014 14:40
Die Angst ist meiner Meinung nach nicht ganz unberechtigt, das investierte Geld könnte ja wirklich weg sein.

Gerhard
04.06.2014 16:39
@Claudia: Genau das haben Investitionen aber ganz einfach an sich: Es gibt keine Erfolgsgarantie. Wenn man aber eng mit einem Experten zusammenarbeitet und seine Vorschläge umsetzt, ist die Chance für Erfolg meinen Erfahrungen nach deutlich höher als im Alleingang. Aber auch da kann es schon einmal vorkommen, dass man fünf Schritte nach vorne geht, dann einen zurück, dann wieder fünf nach vorne usw. Man muss einfach dran bleiben.

Paul
09.06.2014 20:45
Ganz genau so ist es. Gibt man schon bei der ersten Hürde auf, wird man sicher keinen Erfolg erreichen. Man muss alle Hürden überwinden und wenn man dabei nochmal kurz zurück muss, weil man eine Hürde nicht gleich beim ersten Versuch geschafft hat.

Ernst
26.06.2014 09:36
Abgesehen davon, von welchen Investitionen reden wir bei einem Onlineshop? Wenn ich da ein paartausend im Jahr für Marketing investiere, die sind schneller wieder herinnen als man denkt. Abgesehen davon, dass ich davon ausgehen kann, dass es fruchten wird wenn ich verschiedene Maßnahmen mache.

Gehard
03.07.2014 21:19
@Ernst: Aber genau darum geht es ja. Einige Menschen haben Angst vorm Unbekannten. Wenn sie diese bewältigen, ziehen sie es durch und werden zwangsläufig erfolgreich. Vielleicht sogar noch erfolgreicher, weil sie es durch ihre bewältigte Angst noch besser machen, wenn wir beim Beispiel im Artikel bleiben.

Franz
07.07.2014 18:26
Super Blog, nur weiter so!

Kommentar hinzufügen

Ihr Name *  
Ihre E-Mail-Adresse *   (wird nicht veröffentlicht!)
Ihre Homepage   http://
Ihr Kommentar *  
Rechenaufgabe: 2 + 7 = (bitte aus Sicherheitsgründen beantworten)
 
ecommerce-blog.at - Onlineshop & Shopsystem Österreich
Wir danken unserem Sponsor www.arweb.at
Webshop by www.trade-system.at

Empfohlene Bücher:

Partnerseiten:
www.trade-system.at
www.support-system.at
www.irmler.at
www.ideeinvest.at
www.forum4help.at
www.hackalarm24.com
www.elite-concepts.at
ssl.irmler.at
www.securit.at
en.trustlabel.net
www.webcrypt.at
www.it-business-consulting.at
www.hunt-royal.com
kurse.liste24.at
www.flexhost.at
www.it-troubleshooters.com
www.round-apps.at
www.trustlabel.net
www.blog-system.at
www.hackalert24.com
design.irmler.at
www.treeoffice.at
www.webmarketing-services.at
firmen.liste24.at
en.idle-agency.com
www.qmabi.at
www.ecommerce-blog.at
www.spamstop.at
www.arweb.at
www.it4success.biz
www.billing4u.net
www.fuzzyfind.net
nodumping.software-projekte.net
www.jagd-royal.com
www.cms4u.biz
www.ticketsystem.eu
www.idea2profit.at
www.vertriebplus.at
wissen.liste24.at
en.regionalo.com
www.trustsigned.at
www.bar2buy.com
www.regionalo.com
www.miet4you.at
www.trustlabel.at
www.trustsigned.ch
www.eportfolio.at
www.lexiwik.com
notes.irmler.at
www.bulkmarketing.org
www.baseinterface.at
www.performance-hoster.at
www.webrepair.at
www.trustlabel.de
www.shopsult.at
www.idle-agency.com
www.procast.at
www.esuccess.org
blog.liste24.at
www.mediaverlag.at
www.trustlabel.ch
foren.liste24.at
www.teachnow.at
www.trustsigned.net
www.nebenjob-von-zuhause.at
www.abcfabrik.at