ecommerce-blog.at
März (
1
)
April (
1
)
Mai (
1
)
Juli (
2
)
August (
2
)
März (
2
)
April (
3
)
Mai (
2
)
Juni (
3
)
Juli (
3
)
August (
2
)
März (
3
)
April (
4
)
Mai (
3
)
Juni (
3
)
Juli (
3
)
August (
3
)
März (
3
)
April (
3
)
Mai (
3
)
Juni (
3
)
Juli (
3
)
August (
3
)
März (
4
)
April (
3
)
Mai (
4
)
Juni (
3
)
Juli (
3
)
August (
2
)
März (
3
)
April (
4
)
Mai (
4
)
Juni (
2
)
Juli (
4
)
August (
3
)
März (
5
)
April (
4
)
Mai (
4
)
Juni (
4
)
Juli (
4
)
August (
4
)

25.07.2014 - Erfolg im Internethandel mit bereichsübergreifender Beratung

Lange ist es her, dass der Mensch noch Alleinversorger war und alles im Alleingang bewältigen musste. Die Menschheit hat inzwischen längst gelernt, dass der Fortschritt wesentlich effizienter voran schreitet, indem jeder seinen Fokus auf sein eigenes Spezialgebiet legt. Nahrung kauft man somit heute im Supermarkt, wer krank ist geht zum Arzt und selbst das Automobil kauft man sich fix und fertig zusammengeschraubt beim Autohändler. Den Onlineshop lässt man sich vom Profi anfertigen und für Fragen rund um den elektronischen Handel stehen E-Commerce Experten zur Verfügung.

E-Commerce ist ein vielseitiger Fachbereich

E-Commerce ist jedoch alles andere als ein kleines, schlankes Spezialgebiet, in dem man über das Wochenende zum Experten werden könnte. Technik, Marketing, Qualitätsmanagement, Business Intelligence, Prozessoptimierung und Logistik knallen regelrecht mit all ihren speziellen Teilbereichen aufeinander.

Das Problem: In jedem Teilbereich gibt es eigene Experten. Der Software-Ingenieur, der Programmierer, der Servertechniker, der Grafiker, der Marketing-Experte, der QM-Experte, nur um einige wenige zu nennen.

Eine gut gemeinte Empfehlung des Programmierers kann der Marketing-Experte aufgrund seiner Fachkenntnisse aus seinem Bereich abschmettern und umgekehrt. Das aber nur als Beispiel. Derartige Konflikte gibt es in sämtlichen Teilbereichen des E-Commerce, wodurch sich der Shopbetreiber nicht selten im Kreis dreht.

Sicher zum Erfolg mit der richtigen Strategie

Der jahrzehntelang erfahrene E-Commerce Experte Shopsult kennt nicht nur die Lösung für dieses Problem, sondern wendet diese schon seit Jahren erfolgreich bei seinen Kunden an: Bereichsübergreifende Beratung

Ein Experte, der Zugriff auf das Wissen mehrerer für ein Vorhaben relevante Bereiche hat, sieht deutlich klarer als etwa fünf teilbereichsspezialisierte Experten – er sieht die Zusammenhänge!

Wie wichtig bereichsübergreifende Erfahrungen sind, will der Experte mit folgender Anekdote deutlich machen:

„Stellen Sie sich ein Spielcasino vor. Sie stehen vor dem Roulette-Tisch. Fünfmal hintereinander kam bereits Rot. Worauf setzen Sie?
Für einen Statistik-Experten ist es eine klare Sache: Rot und Schwarz müssen sich nach den Gesetzen der Statistik in der Waage halten, also ist die Wahrscheinlichkeit, dass als nächstes Schwarz kommt hoch.
Auch für einen Mathematiker ist es eine klare Sache: Dass bereits fünfmal hintereinander Rot kam, deutet zweifellos auf eine sogenannte Folge hin - ein mathematisches Prinzip, das wissenschaftlich belegt ist. Die Wahrscheinlichkeit für Rot ist daher höher.“

Das sind zwei plausible Thesen, jedoch mit völlig konträrem Ergebnis. Doch wer der beiden hat recht?“

Der bereichsübergreifende Experte löst auf: „Niemand der beiden hat recht, denn jeder beschränkt sich nur auf die Methoden seiner eigenen, isolierten Wissenschaft. Würde man in diesem Fall statistisch wie auch mathematisch denken, wäre schnell klar, dass es für den nächsten Wurf überhaupt keine Rolle spielt, wie oft Rot oder Schwarz in der Vergangenheit kam. Die Chance für Rot ist bei jedem Wurf genauso hoch wie für Schwarz und umgekehrt – also 50/50.“

„Wir haben bereichsübergreifende Erfahrungen sicherlich nicht erfunden“, so der Experte, „aber im elektronischen Handel zählen wir uns aufgrund der zahlreichen Teilgebiete des E-Commerce mit Sicherheit zu einer Minorität“.

Erfunden hat Shopsult bereichsübergreifende Erfahrungen in der Tat nicht. Mark Zuckerberg, Student für Psychologie und IT, hat beispielsweise die enormen Synergien von bereichsübergreifendem Fachwissen kennengelernt, kurz bevor er schließlich Facebook damit erfand.

Die Problemstellung im genannten Beispiel ist jedoch trivial im Vergleich zur Komplexität eines Internethandels. Auch wenn die Bedienung eines Onlineshops für den Shopbetreiber mittlerweile zu einem Kinderspiel geworden ist - wie erfolgreich ein Onlineshop sein wird, wird bereits bei der Planung in Technik, Marketing, Business Intelligence, Prozessoptimierung und Logistik vorgegeben. Wer dies zu Beginn versäumt hat, muss oft einige Schritte zurück machen, um auf direktem Weg auf das gesetzte Ziel in großen Schritten voranschreiten zu können.

Dank bereichsübergreifender Beratung können viele Fehlentscheidungen oft schon frühzeitig erkannt oder völlig vermieden werden.

zurück zur Übersicht


Kommentare - hinzufügen

19 Kommentar(e) gefunden:


Thomas
18.07.2014 08:47
… und weniger Risiko. Wenn ich einen E-Commerce-Experten an meiner Seite habe, der auch kaufmännisch für mich mitdenkt, geht weniger schief. Ich habe das schon miterlebt ohne Experten und dann ein Neuanfang mit einem wirklich ausgezeichneten Service, der in alle Richtungen für mich mitgedacht hat und mich nach vielen gescheiterten Jahren dann doch noch zum lang ersehnten Erfolg brachte.

Ladi
25.07.2014 08:27
Genialer Artikel. Ich bin begeistert!

Lukas
25.07.2014 09:54
Dass der Grafiker was anderes sagt als der Programmierer und der wieder was anderes als die Marketingabteilung ist doch ein alter Hut. Das kommt auch beim einfachen Webdesign vor.

Gerhard
25.07.2014 10:22
@Lukas: Das mag schon sein. Aber ich behaupte jetzt einfach mal, dass der E-Commerce noch viel umfangreicher ist als der Bau von einer Homepage. Letzteres kann u.U. ein kleines Fragment des kompletten E-Commerce Konzeptes darstellen. Ein Experte mit bereichsübergreifenden Kenntnissen kann da oft Licht ins Dunkel bringen.

Markus
25.07.2014 15:56
Geniale Story. Der bereichsübergreifende Spezialist geht folglich nie ins Casino :)

Lukas
25.07.2014 19:28
@Gerhard: Das bestreite ich nicht. Ich wollte nur anmerken, dass das mit dem Zusammenschluss der Bereiche nicht nur im Ecommerce sinnvoll ist.

Martin
26.07.2014 20:46
Bereichsübergreifende Kenntnisse sind sicher nie ein Nachteil. Das Problem ist meist einen solchen Experten aufzutreiben. Niemand kann alles. Shopsult hat auch in jedem Bereich seine Spezialisten sitzen, welche über einen Koordinator zusammengehalten werden. Ich kenne den Anbieter, ist wirklich genial aufgestellt. Aber in anderen Branchen oder überhaupt habe ich sowas noch nie gesehen.

Gerhard
28.07.2014 09:41
@Martin: Das liegt sicher daran, dass es wahrscheinlich keinen anderen Fachbereich gibt, der so in die Breite geht wie der Internethandel. Er setzt sich aus den Fachbereichen vieler, vieler Branchen zusammen und das wird alles als E-Commerce bezeichnet.

Hannes
29.07.2014 14:52
Ich glaube sogar dass das Wort E-Commerce-Experte oft zu leichtfertig eingesetzt wird. Wenn jemand einen Onlineshop installieren kann, ist er dann schon E-Commerce-Experte? Sicher nicht, aber so verkauft sich der kleine Programmierer. Da muss man aufpassen. Für mich ist ein E-Commerce-Experte einer der auch weiss wie ich den Verkauf ankurble. Und da gehört schon mehr dazu.

Wolfgang
31.07.2014 08:03
Ich bin deiner Meinung, Hannes. Ein E-Commerce Experte oder Profi oder was auch immer ist m.E. jemand, der weiß wie ich auf wirtschaftlichste Weise einen Onlinehandel gebacken bekomme. Und da ist der Onlineshop selber nur ein Teil davon. Marketing ist sicher ein nicht zu unterschätzender Teil.

Thomas
31.07.2014 11:32
@Wolfgang: Shopsystem und Marketing, recht und schön. Aber für was in aller Welt brauch ich einen Experten für Qualitätsmanagement, Business Intelligence, Prozessoptimierung und Logistik!?

Gerhard
01.08.2014 11:35
@Thomas: Wow. Darauf zu antworten würde wohl den Rahmen dieses Forums sprengen ;) Ich versuch es mal möglichst kurz und einfach zu halten: Qualitätsmanagement (QM): Hier geht es darum die Qualität in der gensamten Organisation zu steigern (Präsentation, Kaufberatung, Bestellabwicklung, Support, usw.). Die Schere zwischen Ertrag und Investition wird dadurch immer größer, folglich steigt der Profit und die Kunden werden zufriedener, wodurch sie wieder bestellen oder weiterempfehlen. Business Intelligence (BI): Hier geht es darum, das Verhalten von Prozessen zu analysieren und auszuwerten um diese daraufhin optimieren zu können, womit ich auch schon die Prozessoptimierung angesprochen habe. Letztendlich geht es darum die Effizienz in der gesamten Organistation zu steigern, wodurch wir wieder beim Thema Kosten senken bei höheren Umsätzen sind. Ohne Logistik kein Internethandel. Bei fünf Paketen am Tag braucht man dafür sicher noch keinen großartigen Plan. Will man aber mehr verkaufen (was sich sicher jeder Internethändler vornimmt), kann man auch hier mit einem ausgeklügelten Konzept ausgezeichnet Kosten senken und Profite ausbauen.

Werner
03.08.2014 18:52
Das kann doch wohl nur ein Scherz sein. Ich gehe doch sehr davon aus, dass mein Onlineshop all das bereits berücksichtigt und ich mich um nichts von all dem kümmern muss. Wenn nicht, hat das Shopsystem in meinen Augen das Ziel verfehlt!

Gerhard
04.08.2014 10:38
@Werner: Wie soll denn eine Onlineshopsoftware beeinflussen können, wie du dein Unternehmen organisierst? Das Onlineshopsystem ist nur ein kleiner Teil im Unternehmen. Die Unternehmensstruktur baut sich rund um den Onlineshop auf.

Thomas
06.08.2014 07:50
Ähm. Marketing macht gleich der Onlineshop, oder wie? Der Shop ist ein Tool zum Verkauf. Um die Vermarktung muss man sich unabhängig davon kümmern, wobei es durchaus vorkommen kann, dass der Shop für die ein oder andere Marketingmaßnahme herangezogen wird, um diese zu unterstützen.

Gerhard
10.08.2014 21:27
@Thomas: Genauso ist es. Gleiches gilt auch für all die anderen Bereiche im E-Commerce. QM, Business Intelligence, Prozessoptimierung. Das sind alles eigene Wissenschaften mit Methoden, die man im Unternehmen anwenden kann.

Martin
12.08.2014 17:53
@Werner: Wer denkt, er installiert einfach mal schnell ein Shopsystem und erobert die Welt, wird schnell eines bessern belehrt. Es braucht Methoden aus allen genannten Teilbereichen des Internet Handels. Und da ist auf alle Fälle ein Experte mit bereichsübergreifenden Erfahrungen gefragt. Sonst hat man keine Chance.

Gerhard
14.08.2014 09:31
Keine Chance würde ich nicht sagen, aber man kommt damit sicher wesentlich schneller und sicherer ans Ziel, nachhaltiger mit mehr Profit.

Manfred
17.08.2014 20:13
Danke für den Artikel, der ist wieder mal Gold wert!

Kommentar hinzufügen

Ihr Name *  
Ihre E-Mail-Adresse *   (wird nicht veröffentlicht!)
Ihre Homepage   http://
Ihr Kommentar *  
Rechenaufgabe: 7 + 0 = (bitte aus Sicherheitsgründen beantworten)
 
ecommerce-blog.at - Onlineshop & Shopsystem Österreich
Wir danken unserem Sponsor www.arweb.at
Webshop by www.trade-system.at

Empfohlene Bücher:

Partnerseiten:
www.trade-system.at
www.support-system.at
www.irmler.at
www.teachnow.at
www.bar2buy.com
www.round-apps.at
www.it-troubleshooters.com
www.ideeinvest.at
ssl.irmler.at
www.esuccess.org
firmen.liste24.at
www.performance-hoster.at
foren.liste24.at
www.trustlabel.ch
design.irmler.at
blog.liste24.at
www.blog-system.at
en.idle-agency.com
www.idea2profit.at
www.trustlabel.de
www.cms4u.biz
www.securit.at
notes.irmler.at
www.abcfabrik.at
wissen.liste24.at
www.trustlabel.at
en.trustlabel.net
www.shopsult.at
www.elite-concepts.at
en.regionalo.com
www.spamstop.at
www.webmarketing-services.at
www.jagd-royal.com
www.arweb.at
www.billing4u.net
www.ticketsystem.eu
www.trustsigned.ch
www.qmabi.at
www.bulkmarketing.org
www.treeoffice.at
www.baseinterface.at
www.idle-agency.com
www.lexiwik.com
www.forum4help.at
www.vertriebplus.at
www.trustsigned.net
www.fuzzyfind.net
www.miet4you.at
www.it4success.biz
www.mediaverlag.at
www.ecommerce-blog.at
www.procast.at
kurse.liste24.at
www.it-business-consulting.at
nodumping.software-projekte.net
www.hackalarm24.com
www.trustsigned.at
www.nebenjob-von-zuhause.at
www.flexhost.at
www.webrepair.at
www.eportfolio.at
www.hackalert24.com
www.regionalo.com
www.trustlabel.net
www.webcrypt.at
www.hunt-royal.com