ecommerce-blog.at
Juni (
4
)
Juli (
2
)
August (
3
)
März (
1
)
April (
1
)
Mai (
1
)
Juli (
2
)
August (
2
)
März (
2
)
April (
3
)
Mai (
2
)
Juni (
3
)
Juli (
3
)
August (
2
)
März (
3
)
April (
4
)
Mai (
3
)
Juni (
3
)
Juli (
3
)
August (
3
)
März (
3
)
April (
3
)
Mai (
3
)
Juni (
3
)
Juli (
3
)
August (
3
)
März (
4
)
April (
3
)
Mai (
4
)
Juni (
3
)
Juli (
3
)
August (
2
)
März (
3
)
April (
4
)
Mai (
4
)
Juni (
2
)
Juli (
4
)
August (
3
)
März (
5
)
April (
4
)
Mai (
4
)
Juni (
4
)
Juli (
4
)
August (
4
)

25.11.2011 - Jeder zweite Österreicher kauft im Internet

Die Kassen klingeln, die Betreiber der Onlineshops freuen sich. Internetshopping boomt in Österreich – und wie!

Onlineshops boomen

In den letzten 12 Monaten haben mehr als 2,8 Mio Österreicher im Alter von 16 bis 74 Jahren über einen Onlineshop im World Wide Web eingekauft. Das entspricht rund 45 Prozent der Einwohnerzahl Österreichs.

Der Trend geht steil nach oben. Denn im Jahre 2003 lag dieser Anteil bei nur 10 Prozent – das ist ein Anstieg von über 400 Prozent. Seither nahm die Akzeptanz von Onlineshops jährlich stark zu und ließ sich auch von der Wirtschafts- und Finanzkrise nicht vom Kurs abbringen.

Was wird gekauft?

Gekauft wird alles, was das Internet, oder besser gesagt was die dort angebundenen Onlineshops bieten – Kleidung, Sportartikel, Schuhe, Kosmetika, ja selbst Dienstleistungen aller Art werden erfolgreich über Internetshops gehandelt. Und es wird noch längst nicht alles über Onlineshops angeboten was technisch oder logistisch möglich wäre. Marktlücken gibt es zur Genüge.

Auch ältere Menschen immer aktiver

Wie aus diversen Studien hervorgeht, nimmt auch die Zahl der älteren Menschen, die über das Internet bestellen, jährlich zu. Experten haben dafür zwei Erklärungen: Einerseits werden Onlineshops immer übersichtlicher und einfacher aufgebaut, wodurch sich auch ältere Menschen, evtl. auch mit Sehschwächen, leichter tun sich zurecht zu finden und schließlich bestellen. Auf der anderen Seite sind einige der Jüngeren von gestern heute bereits alt und folgen ihren Gewohnheiten, eben in einem Onlineshop zu bestellen und nicht im Kaufhaus um die Ecke – weil es einfach bequemer ist.

Experten rechnen daher auch in den kommenden Jahren mit einer weiteren verstärkten Zunahme der Online-Bestellzahlen für Österreich.

Wie hat sich die Zahl der Internetzugänge geändert?

Inzwischen haben drei von vier Haushalten Zugang zum Internet. Das entspricht einem Anstieg von über 41 Prozent seit 2003. Der Anteil bei Mehrpersonenhaushalten ist zudem deutlich höher als bei Einpersonenhaushalten. Außerdem haben bereits mehr als 72 Prozent aller Internetnutzer eine schnellere Breitbandverbindung.

Eigener Onlineshop sinnvoll?

Der Onlinehandel wird seit Jahren vom Markt akzeptiert, das stetige und rapide Marktwachstum sprechen auf jeden Fall für einen eigenen Onlineshop. Gerade in Zeiten wie diesen, wo die Weltwirtschaft von einer Krise in die andere übergeht, ist es von Vorteil, ein zweites Standbein aufzubauen, um sein Einkommen zu stabilisieren.

Es ist nicht schwierig einen eigenen Onlineshop zu betreiben. Viele angehende Onlineshopbetreiber machen jedoch den Fehler, ihren Onlineshop völlig im Alleingang aufzubauen. Viele wichtige Dinge werden dabei nicht beachtet, wodurch das Vorhaben oft schon von Vornherein zum Scheitern verurteilt ist.

Onlinehandel funktioniert – allerdings nur, wenn man es richtig macht. Wir empfehlen Ihnen daher unbedingt den Rat eines Experten hinzuzuziehen.

Trade-System ist ein jahrelang bewährtes, flexibles Onlineshopsystem mit modularem Aufbau. Dies ermöglicht einerseits eine kostengünstige Realisierung, auf der anderen Seite kann das Shopsystem jederzeit bei Bedarf, auch während des Betriebs, ausgebaut werden, um durch gezielte Eingriffe noch mehr Umsatz zu erreichen.
Lassen Sie sich von den Experten des Onlineshopherstellers beraten – denn sie greifen damit auf mehr als 10 Jahre Erfahrung im Internethandel zu. Nicht nur was die technische Seite, sondern auch was das Marketing betrifft, die Markteinführungsphase und alles was zum erfolgreichen Betreiben eines Onlineshops dazugehört.

zurück zur Übersicht


Kommentare

7 Kommentar(e) gefunden:


Karl
25.11.2011 10:56
Richtig beeindruckend wie sich das Internet entwickelt hat.

Richard W.
25.11.2011 12:51
Ja, das sind schon beachtliche Zahlen. Wenn man bedenkt wie skeptisch so mancher noch vor 10 Jahren war was das Einkaufen im Internet anbelangt. Heute das ist das schon Gang und Gebe.

Burgi
27.11.2011 16:39
Kein Wunder, wenn ihr mich fragt. Im Internet kann man schnell mal nachschauen, wenn einem was interessiert, inzwischen auch von unterwegs kein Problem mehr mit dem Handy und dann kann schnell und bequem bestellt werden.

Wolfgang
28.11.2011 08:27
Ich will gar nicht wissen wieviele Weihnachtsgeschenke inzwischen schon online gekauft werden. Garantiert jedes zweite oder zumindest dritte.

Gerald Küscher
29.11.2011 14:02
Nutzung für ältere Menschen find ich auch interessant. Irgendwie logisch. Wenn ich mir vorstelle mal alt zu sein, warum sollte ich dann nicht mehr in einem Webshop einkaufen. Nur weil ich alt bin? Da gibt es sicher noch einige Marktlücken um den Bedarf für ältere Menschen zu decken. Onlineshop für Brillen, Hörgeräte, Gehhilfen usw. Der Markt dafür wächst rasend.

Paul
01.12.2011 09:27
Das Internet ist nicht mehr wegzudenken. Ich bestell auch alles online. Der klassische Versandhandel mit Katalog wird sicher bald ausgestorben sein. Die Leute können alle schon mit einem PC oder ihphone umgehen. Der gedruckte Katalog ist bald völlig überflüssig.

Gerhard
01.12.2011 22:12
Da geht’s aber gar nicht nur um ältere Leute, ich bin überzeugt davon dass es noch viele andere Marktlücken gibt, an die einfach noch keiner gedacht hat. Onlinedienstleistungen, innovative Produkte und und und. Lassen wir uns überraschen.
ecommerce-blog.at - Onlineshop & Shopsystem Österreich
Wir danken unserem Sponsor www.arweb.at
Webshop by www.trade-system.at

Empfohlene Bücher:

Partner:
www.trade-system.at
www.support-system.at
www.irmler.at
www.arweb.at
www.jagd-royal.com
www.spamstop.at
www.it-troubleshooters.com
www.webmarketing-services.at
ssl.irmler.at
nodumping.software-projekte.net
www.ticketsystem.eu
en.regionalo.com
www.elite-concepts.at
www.it-business-consulting.at
en.idle-agency.com
www.trustsigned.at
www.cms4u.biz
www.regionalo.com
www.shopsult.at
www.trustsigned.net
www.vertriebplus.at
www.ideeinvest.at
www.idea2profit.at
wissen.liste24.at
www.ecommerce-blog.at
www.it4success.biz
kurse.liste24.at
www.treeoffice.at
www.trustlabel.de
www.esuccess.org
www.trustsigned.ch
www.hackalarm24.com
www.fuzzyfind.net
www.nebenjob-von-zuhause.at
www.teachnow.at
notes.irmler.at
blog.liste24.at
en.trustlabel.net
www.trustlabel.ch
www.mediaverlag.at
www.trustlabel.net
www.webrepair.at
christian.irmler.art
design.irmler.at
www.performance-hoster.at
firmen.liste24.at
www.eportfolio.at
www.bulkmarketing.org
www.billing4u.net
www.qmabi.at
www.forum4help.at
www.baseinterface.at
www.hunt-royal.com
www.securit.at
www.blog-system.at
www.hackalert24.com
foren.liste24.at
www.miet4you.at
www.idle-agency.com
www.abcfabrik.at
www.bar2buy.com
www.trustlabel.at
www.procast.at
www.round-apps.at
www.flexhost.at
www.webcrypt.at