ecommerce-blog.at
März (
1
)
April (
1
)
Mai (
1
)
Juli (
2
)
August (
2
)
März (
2
)
April (
3
)
Mai (
2
)
Juni (
3
)
Juli (
3
)
August (
2
)
März (
3
)
April (
4
)
Mai (
3
)
Juni (
3
)
Juli (
3
)
August (
3
)
März (
3
)
April (
3
)
Mai (
3
)
Juni (
3
)
Juli (
3
)
August (
3
)
März (
4
)
April (
3
)
Mai (
4
)
Juni (
3
)
Juli (
3
)
August (
2
)
März (
3
)
April (
4
)
Mai (
4
)
Juni (
2
)
Juli (
4
)
August (
3
)
März (
5
)
April (
4
)
Mai (
4
)
Juni (
4
)
Juli (
4
)
August (
4
)

04.10.2013 - Gutscheine beflügeln das Weihnachtsgeschäft

Der Gutschein zählt zu den wirkungsvollsten Werbemitteln die es gibt und das ist kein Zufall.
Psychologen haben erkannt, dass der Mensch sich generell gerne beschenken lässt. Bekommt jemand einen Gutschein geschenkt, so überlegt er unterbewusst nicht nur, ob - sondern bereits - wie er ihn einsetzen könnte. Die dabei angestellten Gedankenmuster sollen dabei die Wahrnehmung des Gutscheines, sowie der dahinter steckenden Produkte oder Dienstleistungen, verstärken.

Gerade zu Weihnachten hat sich der Gutschein als nette Geschenkidee durchgesetzt. Der Schenker wie auch der Beschenkte profitieren gleichermaßen, denn wo der Schenker Zeit und Mühe spart, das richtige auszusuchen, kann sich der Beschenkte selbst genau das aussuchen, was er haben möchte.

Aber auch der Onlinehändler profitiert. Aus Erfahrung weiß man, dass nicht alle gekauften Gutscheine auch tatsächlich eingelöst werden. Außerdem regt ein Gutschein dazu an, sich intensiv mit den Produkten aus dem Sortiment des Onlineshops zu beschäftigen. Im besten Fall würde das bedeuten, dass der Schenker wie auch der Beschenkte auf weitere Produkte stoßen, die dann gleich mit gekauft oder zu einem späteren Zeitpunkt erworben werden. Außerdem wäre denkbar, dass der Beschenkte sich ein Produkt aussucht, das teurer als der Wert des Gutscheines ist – zusätzlicher Umsatz ist die Folge.

Worauf auf der Händlerseite allerdings unbedingt zu achten ist, ist das Ablaufdatum eines Gutscheines. Käuflich erworbene Gutscheine verlieren nämlich laut Gesetz ihren Wert erst nach 30 Jahren, sie können jederzeit eingelöst werden. Verschenkt hingegen der Händler selbst Gutscheine, kann er die Gültigkeitsdauer auf eine beliebige Frist setzen.

Es gibt unzählige Möglichkeiten, den Erfolg eines Onlineshops mit Hilfe von Gutscheinen zu steigern. Webmarketing-Agenturen wie etwa Webmarketing-Services.at verfügen über jahrelange Erfahrungen im Gutscheinmarketing und entwickeln maßgeschneiderte Marketingkonzepte speziell für den jeweiligen Onlineshop.

zurück zur Übersicht


Kommentare - hinzufügen

9 Kommentar(e) gefunden:


Franz
04.10.2013 09:22
Gutscheine. Ein interessanter Gedanke. Kann man sich ja mal überlegen fürs Weihnachtsgeschäft.

Martin
04.10.2013 11:57
Das mit dem Ablaufdatum wusste ich gar nicht. Scheint so aber eine gute Regelung zu sein.

Klaus
06.10.2013 12:10
Es ist sogar eine sehr gute Regelung. In den USA und in Asien kann man jeden Gutschein befristen, auch gekaufte. Das geht dort auch mit Online-Credits z.B. für Fotos. Und nach einer gewissen Zeit kommt dann das große Staunen, dass man keine Credits mehr hat, weil die abgelaufen sind.

Rainer
07.10.2013 19:23
Super Idee um das Weihnachtsgeschäft zu unterstützen. Danke!

Sascha
08.10.2013 10:31
Das stimmt schon. Was man geschenkt bekommt, probiert man auch irgendwie zu nutzen. Und auch wenn man nichts braucht, man hat sich immerhin mit den Artikeln aus dem Shop beschäftigt. Wahrscheinlich sogar intensiver als wenn man zufällig in den Shop stolpert.

Birgit
11.10.2013 11:18
Sehe ich auch so. So ein Besucher ist deutlich mehr wert.

Robert
13.10.2013 18:14
Yep, und dann kommt noch die Weiterempfehlung. Auch wenn der Beschenkte nichts kauft, besteht die Wahrscheinlichkeit, dass er weiterempfiehlt.

Jürgen
17.10.2013 16:08
Das ist ja echt genial!

Gerold
25.10.2013 10:52
Sehr gute Argumente werden hier aufgeführt. Überhaupt dass sich somit der Kunde eingehender mit den Waren beschäftigt kann ich nur zu 100% aus eigener Erfahrung bestätigen. Echt ein spitzen Blog hier, danke für alles :)

Kommentar hinzufügen

Ihr Name *  
Ihre E-Mail-Adresse *   (wird nicht veröffentlicht!)
Ihre Homepage   http://
Ihr Kommentar *  
Rechenaufgabe: 5 + 3 = (bitte aus Sicherheitsgründen beantworten)
 
ecommerce-blog.at - Onlineshop & Shopsystem Österreich
Wir danken unserem Sponsor www.arweb.at
Webshop by www.trade-system.at

Empfohlene Bücher:

Partnerseiten:
www.trade-system.at
www.support-system.at
www.irmler.at
wissen.liste24.at
www.it4success.biz
www.securit.at
www.eportfolio.at
www.idle-agency.com
www.performance-hoster.at
firmen.liste24.at
www.trustlabel.ch
www.esuccess.org
blog.liste24.at
www.trustsigned.net
www.procast.at
www.mediaverlag.at
www.webcrypt.at
www.baseinterface.at
www.treeoffice.at
www.fuzzyfind.net
kurse.liste24.at
en.regionalo.com
www.jagd-royal.com
www.teachnow.at
www.webrepair.at
en.trustlabel.net
www.trustlabel.net
www.hunt-royal.com
www.lexiwik.com
en.idle-agency.com
design.irmler.at
www.trustlabel.de
www.cms4u.biz
ssl.irmler.at
www.qmabi.at
www.ticketsystem.eu
www.vertriebplus.at
www.abcfabrik.at
www.webmarketing-services.at
www.hackalert24.com
notes.irmler.at
www.forum4help.at
www.nebenjob-von-zuhause.at
www.billing4u.net
www.hackalarm24.com
www.it-troubleshooters.com
www.round-apps.at
nodumping.software-projekte.net
www.idea2profit.at
www.regionalo.com
www.trustsigned.at
www.trustsigned.ch
www.bar2buy.com
www.elite-concepts.at
www.miet4you.at
www.bulkmarketing.org
www.ecommerce-blog.at
www.flexhost.at
www.spamstop.at
www.arweb.at
www.trustlabel.at
www.shopsult.at
www.it-business-consulting.at
www.ideeinvest.at
www.blog-system.at
foren.liste24.at