ecommerce-blog.at
Juni (
4
)
Juli (
2
)
August (
3
)
März (
1
)
April (
1
)
Mai (
1
)
Juli (
2
)
August (
2
)
März (
2
)
April (
3
)
Mai (
2
)
Juni (
3
)
Juli (
3
)
August (
2
)
März (
3
)
April (
4
)
Mai (
3
)
Juni (
3
)
Juli (
3
)
August (
3
)
März (
3
)
April (
3
)
Mai (
3
)
Juni (
3
)
Juli (
3
)
August (
3
)
März (
4
)
April (
3
)
Mai (
4
)
Juni (
3
)
Juli (
3
)
August (
2
)
März (
3
)
April (
4
)
Mai (
4
)
Juni (
2
)
Juli (
4
)
August (
3
)
März (
5
)
April (
4
)
Mai (
4
)
Juni (
4
)
Juli (
4
)
August (
4
)

17.07.2009 - Google sperrt gehackte Websites aus!

Immer mehr Malware wie Würmer und Trojaner nisten sich auf willkürlichen Internetseiten und Onlineshops sein, mit dem einzigen Ziel sich durch das Infizieren von Seitenbesuchern möglichst rasch zu verbreiten.

Der Imageschaden eines gehackten Webshops ist ohnehin schon enorm. Würden Sie einen Shop gerne wieder betreten, von welchem Sie sich einen Virus eingefangen haben?

Zudem sperrt Google nun auch noch gehackte Webseiten aus seinem Index aus. Sie lesen richtig - Internetseiten und Onlineshops, die aufgrund einer erfolgreichen Hackattacke Malware verbreiten, werden aus dem Google-Index ausgeschlossen. Google begründet dies dadurch, dass die Verbreitung von Malware dadurch möglichst minimiert wird.

Dies erhöht jedoch den entstehenden finanziellen Schaden für ein Opfer einer Hackattacke enorm, kommen doch gewöhnlich die meisten Seitenbesucher statistisch betrachtet über die Suchmaschine Google. Der Ausschluss aus dem Google-Index kostet wertvolle Besucher und damit auch Kunden.

Besonders wichtig ist daher, noch vor Google zu erkennen, dass die eigene Website oder Webshop gehackt wurden und idealerweise noch bevor überhaupt Malware über die gehackte Seite verbreitet wird.

Hackalarm24 macht es möglich. Der neuartige Hackalarm-Service scannt die Website oder den Webshop regelmäßig nach bekannten Hackmustern und informiert ggf. umgehend per E-Mail oder SMS, sodass sofort ein Backup eingespielt werden kann und gegen die Sicherheitslücken vorgegangen werden kann - noch bevor Google die Hackattacke bemerkt. Die erstaunlich niedrigen Kosten des Hackalarm-Services machen diesen für wirklich jede Website, selbst für private Websites erschwinglich.

zurück zur Übersicht


Kommentare

3 Kommentar(e) gefunden:


Florian
18.07.2009 08:37
Absolut Daumen nach oben für das HackAlarm24-Team! Meine Plattform wurde ein halbes Jahr lang regelmäßig gehackt. Am Schluss sogar schon mehrmals pro Woche. Ich war schon ernsthaft am Überlegen, ob ich das Projekt schließen soll, obwohl es gute Einkünfte brachte. Ein Bekannter machte mich dann auf HackAlarm24 aufmerksam. Die haben meine Plattform innerhalb eines Tagen völlig durchleutet und gleich mehrere Sicherheitslücken gefunden und behoben über die nachweislich erfolgreich gehackt wurde. Seither ist wirklich Ruhe und der Hackalarm-Service lässt mich endlich wieder mal ruhig schlafen :)

Kai
24.07.2009 12:47
Mit Hackern hatte ich bisher noch keine Probleme, aber ein Typ bedrohte mich mit einer E-Mail, das er meine Seite hacken wird. Soll man sowas ernst nehmen?

Christian
24.07.2009 13:48
@Kai: Es ist natürlich die Frage, ob das eine persönliche E-Mail an Sie war, oder evtl. eine Massenmail, die an willkürliche Personen versendet wurde? Oft sind solche E-Mails nur Produkt aus der Langeweile einiger Personen, aber ganz außer Acht sollte man dies natürlich trotzdem nicht lassen. Zumindest sollte man überprüfen, ob in den verwendeten Scripts die aktuellen Sicherheitspatches eingespielt sind und am besten auch mit dem Provider Rücksprache halten, ob die Serverkonfigurationen sicher sind. Wenn es ein guter Provider ist, wird er auch die Logfiles nach evtl. Hackversuchen durchsehen, sodass man eher darauf schließen kann, was hinter der Drohung steckt.
ecommerce-blog.at - Onlineshop & Shopsystem Österreich
Wir danken unserem Sponsor www.arweb.at
Webshop by www.trade-system.at

Empfohlene Bücher:

Partnerseiten:
www.trade-system.at
www.support-system.at
www.irmler.at
www.it-business-consulting.at
www.bar2buy.com
www.elite-concepts.at
www.trustsigned.net
www.idle-agency.com
www.trustsigned.at
www.ecommerce-blog.at
www.jagd-royal.com
www.nebenjob-von-zuhause.at
kurse.liste24.at
www.idea2profit.at
www.mediaverlag.at
www.esuccess.org
foren.liste24.at
www.securit.at
nodumping.software-projekte.net
www.abcfabrik.at
www.ideeinvest.at
www.teachnow.at
www.cms4u.biz
www.baseinterface.at
christian.irmler.art
www.it-troubleshooters.com
www.performance-hoster.at
www.hackalarm24.com
www.procast.at
www.trustlabel.ch
www.trustlabel.net
firmen.liste24.at
en.idle-agency.com
www.billing4u.net
www.shopsult.at
blog.liste24.at
www.eportfolio.at
www.hackalert24.com
www.ticketsystem.eu
www.treeoffice.at
www.flexhost.at
ssl.irmler.at
www.webcrypt.at
www.vertriebplus.at
design.irmler.at
www.it4success.biz
www.fuzzyfind.net
www.trustlabel.at
www.miet4you.at
en.regionalo.com
www.spamstop.at
notes.irmler.at
www.bulkmarketing.org
www.hunt-royal.com
www.trustsigned.ch
wissen.liste24.at
www.webrepair.at
www.trustlabel.de
www.webmarketing-services.at
www.blog-system.at
www.qmabi.at
en.trustlabel.net
www.forum4help.at
www.round-apps.at
www.regionalo.com
www.arweb.at